Nico Stoifberg · Dort

Nico Stoifberg · Dort

0.00

In einem unbeobachteten Moment stößt Sebi Zünd ein Kind in den See und springt ihm sogleich hinterher, um es zu retten. Vergebens jedoch, der Junge ertrinkt. Was kann die Aufmerksamkeit der erwachsenen Halbschwester Lydia, die Sebi auf sich ziehen wollte, ihm jetzt noch bedeuten? – Er ist schuld am Tod des kleinen Milo. Aber Lydia sieht in ihm den vergeblichen Retter, und tatsächlich bahnt sich zwischen den beiden eine Liebesgeschichte an. Wird sein Geheimnis entdeckt werden? – Niko Stoifberg entwickelt einen eindringlichen Sound, der den Leser sofort gefangen nimmt. Ein aufwühlender Debütroman!

zum Autor
Erscheinungsdatum: 18.02.2019
328 Seiten

Hardcover m. Schutzumschlag
ISBN 978-3-312-01120-9
€ (D) 23.00 | sFr 32,50 | € (A) 23,70

eBook
ISBN 978-3-312-01121-6
€ (D) 15,99 | sFr 23,00 | € (A) 15,99

Zum Warenkorb hinzufügen

»Ein Ereignis. Dieses Buch wird zu reden geben.« SRF

»Etwas vom Schönsten an ‹Dort› ist die Sprache. Sie lullt ein, hält fest und macht schwindlig.« NZZ am Sonntag

»Hollywood sollte sich Dort mal anschauen. Niko Stoifbergs Debut ist grosses Kino.« Tages-Anzeiger

»Genial. Ich wollte, ich könnte so etwas schreiben.« Rolf Dobelli

»Stoifberg kennt keine Angst vor Abgründen.« St. Galler Tagblatt

»Dort ist tief und zugleich ein Pageturner.« 041 – Das Kulturmagazin